Havan Mai 2020


vedische Feuerzeremonie im "Haidakhan Style"

10.05., 17.5., 21.5., 24.5., 31.5.2020,

06:00 per Zoom:

IMG 0113

In den Veden steht, dass das Feuer der Mund der Götter sei. Alles, was mit Hingabe im Feuer geopfert wird, bringt der Feuergott Agni direkt zu den Göttern. Gott und die göttliche Mutter sind es, die während des Rezitierens von Mantren im Feuer verehrt und geheiligt werden. Offeriert wird Getreide, Blumen, Früchte,.. als Gabe und als Dank an die göttliche Mutter, die uns unendlich liebt und nährt. 

Es sind aber auch unsere Sorgen, Ängste, letztendlich unser Ego, das im heiligen Feuer verbrannt wird. Die Feuerzeremonie wirkt somit reinigend und transformierend auf allen Ebenen, im Großen sowie im Kleinen, im Sichtbaren sowie im Unsichtbaren. 

Havan per Zoom LiveÜbertragung

Beginn 06:00; Dauer ca. 1 h

Jeder ist herzlich willkommen und eingeladen mitzufeiern. 

Hier der Liedtext zum AARTI  (Abschlußlieder -wer mitsingen mag ;-), Seite 3: AArti und S.23)