Volker Tischendorf

über Mag. Volker Tischendorf

Aufgrund einer schweren Erkrankung im engsten Familienkreis und der Erfahrung einer unerklärlichen Genesung begab ich mich auf die Suche nach dem wahren Wesen von Heilung. So begann ich vor rund 20 Jahren zu meditieren. Meine Streben nach Glück und Zufriedenheit fand in den Anfängen dennoch stark im Außen, v.a. im Sport statt.

Die Erfahrungen, die mir mein Freund Armin Mattich ermöglichte, änderten das grundlegend. Meine wahre spirituelle Reise begann.

DSC08769

Die größte Veränderung in meinem Leben war die Begegnung mit Maya Storms. Maya eröffnet mir durch „das Wissen“ eine wunderbare Möglichkeit, Gott im Atem zu erfahren.

Durch die Einblicke in die Arbeit meiner Ehefrau Andrea Dinkel-Tischendorf entwickelte ich über die Jahre ein Verständnis für das Seelenleben des Menschen. Ihre "Einsichten" teilt sie in ihrem Buch "Tore zur Freiheit" (ISBN: 9783964420008).

Mein Wunsch für meine Seminarteilnehmer ist es, sich des innewohnenden Lichtes bewusst zu werden sowie tiefen Frieden, Freude und Dankbarkeit erfahren zu dürfen.